Warum Reporter Luschen sind…

… und die Interviewer die eigentlichen Journalistenkönige – so, bzw. so ähnlich argumentiere ich zumindest in folgendem Beitrag (S. 24) für „impresso, die Zeitschrift für Zeitschriftenmacher“

http://www.szv.de/downloads/deutsch/veroeffentlichungen/impresso_2_2010.pdf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s