Antwort der Woche: Wie man beim Schach bescheisst

Werden wir bald ein Buch von Ihnen lesen?

Es gibt einige Verlagsinteressen. Und ich habe einen herrlichen Arbeitstitel, der etwas ordinär ist, mir aber gut gefällt. Der lautet: „Wie man beim Schach bescheißt“. Aber der hat mit meinem Buchprojekt tatsächlich nichts zu tun.

(Miriam Meckel im Gespräch mit ihrem ehemaligen Vorgesetzten Peer Steinbrück, FAS, 16.11.2009)

http://www.faz.net/s/RubFC06D389EE76479E9E76425072B196C3/Doc~E6F97749729A946999B1DFB63DA0925E6~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s