Was war los, TAGESSPIEGEL?

Kann man ein Interview langweiliger überschreiben als so:

„Ich erwarte, dass die Länder sich ihrer Verantwortung stellen“ (http://www.tagesspiegel.de/politik/deutschland/Schweinegrippe-Ulla-Schmidt;art122,2893375)

Kann man dem Leser auf irgendeine Art deutlicher signalisieren: Wir haben hier nix Interessantes für Dich! Bitte blättere weiter! Geht es noch dröger?

Ich glaube nicht. Ich wüsst nicht wie. Echt keine Ahnung.

Was also war los, Tagesspiegel?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s